top of page
Suche

Zeckenimpfung gegen FSME im Gesundheitszentrum Reininghaus

Mit der FSME-Impfung sicher durch Frühling und Sommer

 

Mit dem nahenden Frühling erwacht nicht nur die Natur, sondern auch die Aktivität von Zecken, die nicht nur lästig sind, sondern auch gefährliche Krankheiten übertragen können. Im Gesundheitszentrum Reininghaus setzen wir auf Prävention und freuen uns, ab sofort Impfungen gegen die Frühsommer-Meningoenzephalitis (FSME) anzubieten.

 

Arztordination für FSME-Impfung
Fotocredit: der Grazer/ Benjamin Gasser
 

Impfplan für FSME

  • Die Grundimmunisierung erfolgt in drei Schritten und kann bereits ab dem 1. Lebensjahr durchgeführt werden.

  • Die erste Auffrischungsimpfung sollte drei Jahre nach der Grundimmunisierung erfolgen, gefolgt von weiteren Auffrischungsimpfungen alle fünf Jahre bis zum vollendeten 60. Lebensjahr. Ab dem vollendeten 60. Lebensjahr wird eine Auffrischungsimpfung alle drei Jahre empfohlen.

 

Weitere Informationen finden Sie im Impfplan Österreich 2023/24 ab Seite 22.

 

Drei Tipps zum Schutz vor Zeckenbissen:

  1. Tragen Sie helle und lange Kleidung: Beim Betreten von Wäldern oder Grasflächen schützen Sie sich mit langen Ärmeln, langen Hosen und geschlossenen Schuhen vor Zeckenbissen.

  2. Verwenden Sie Insektenschutzmittel: Auf unbedeckte Hautstellen aufgetragen, kann Insektenschutzmittel Zecken abwehren. Achten Sie darauf, dass das Produkt wirksamen Zeckenschutz bietet.

  3. Regelmäßige Kontrollen nach dem Aufenthalt im Freien: Überprüfen Sie nach jedem Outdoor-Aufenthalt Ihren Körper und Ihre Kleidung auf Zecken. Eine schnelle Entfernung minimiert das Risiko einer Übertragung von Krankheitserregern.

 

Besprechen Sie mit Ihrer Hausärztin des Vertrauens Ihre Impfungen und vereinbaren Sie bei Bedarf einen Termin für die nächste Zeckenimpfung. Bringen Sie dazu Ihren Impfpass zu Ihrem nächsten Arztbesuch mit. Termine können online, telefonisch unter +43(0)316 29 27 31 oder per E-Mail unter ordination@gz-reininghaus.at vereinbart werden.

 

Schützen Sie sich und genießen Sie einen sorgenfreien Frühling!

Ihre Gesundheit liegt uns am Herzen.


Hausärztinnen Team, v.l.n.r. Dr. Manuela Hochegger, Dr. Verena Brenneis, Dr. Eva-Maria Tamminen
Fotocredit: der Grazer/ Benjamin Gasser




Ihr Team aus dem Gesundheitszentrum Reininghaus

 








Mehr Infos zum Thema: (Quellen)

 

Comentários


bottom of page